Vogelschutz- und Zuchtverein "Canaria Ertingen"

Krauser Ampfer

zählt zu den Knöterichgewächsen ( polygonaceae )


Die halbreifen Samen des Krausen Ampfers sind für die Gimpel - Aufzucht nahezu unentbehrlich.     

Werden auch von Kanarien, einheimischen Finken, Prachtfinken und Sittichen angenommen.                 

Er wächst von Mai bis Juli zahlreich auf Brachland. 

Man schneidet die ganze Pflanze oberhalb der Wurzel ab und gibt sie in die Voliere.